Kurse / Veranstaltungen

Geschenke aus der Natur

abgesagt

Mit Marco Bobst (Feld- Botaniker und Naturheilpraktiker)
                     
  Gemeinsam erkunden wir die Flora rund um das Schloss Neu-Beschburg. Die essbaren und heilkräftigen Frühlingskräuter lernen wir näher kennen und wissen, wie man die Arten sicher erkennen kann. Die Wildkräuter ergänzen den Speiseplan und tragen, dank des hohen Mineralstoff- und Vitamingehalts, zu unserer Gesellschaft bei.    Weitere Ideen für Geschenke aus der Natur werden von Marco Bobst vorgestellt. Im Anschluss stellen wir gemeinsam ein Pesto her.  
   
   
   
   
   
   
   
   
                     
  Wann:   Samstag 9. Mai 2020        
        9.00 - 12.00 Uhr          
  Wo:   Parkplatz Schulhaus Oberdorf in Oensingen  
                     
  Kosten:   Jubiläumsangebot! (Für Mitglieder kostenlos)  
        Nichtmitglieder: Fr. 130.00        
                     
  Mitbringen: Verschliessbares Glas (fürs Pesto), Notizmaterial

Fragen/Infos: Brigitte Oetterli 078 618 46 86

Anmeldung: (Anmeldefrist 30.04.2020)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Nothelfer für Kleinkinder

Sichere Anwendung Erster-Hilfe-Massnahmen am Kind
                     
  .. Gefahren in und ums Haus
.. Wiederbelebung BLS/AED
.. Stürze
.. Fremdkörper verschlucken
.. Stromschlag
.. Verbrennungen
.. Fieberkrampf
Der Unterricht vermittelt auf einfache Art praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.
 
   
   
   
   
   
   
   
   
                     
  Wann:   5. September 2020        
        9.00 - 16.00 Uhr          
                     
  Wo:   Spielgruppe Ämmefröschli        
        Blümlisalpstrasse 10a, 4562 Biberist      
                     
  Kosten:   Jubiläumsangebot! (Für Mitglieder kostenlos)  
        Nichtmitglieder: Fr. 130.00        

Fragen/Infos: Danielle Schneider 079 703 98 02

Anmeldung: (Anmeldefrist 01.09.2020)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Austauschtreffen mit dem Heilpädagogischen Dienst Solothurn

Treffen zwischen SpielgruppenleiterInnen und HeilpädagogInnen
                     
  jährliches Treffen zum Austausch:

.. Gegenseitiges Kennenlernen
.. Aufgabe HPD (Früherziehung / Logopädie)
.. Austausch/Fragen zu aktuellen Situationen in der Spielgruppe
(die Möglichkeit konkrete Fragen zu stellen, besteht mit der Bedingung, keine Namen zu nennen)
 
   
   
   
   
   
   
   
   
                     
  Wann:   November 2020          
        18.00 - 19.30 Uhr          
  Wo:   Heilpädagogischer Dienst Solothurn      
        Bergstrasse 1, 4500 Solothurn      
  Kosten:   für Mitglieder gratis

Fragen/Infos: Brigitte Oetterli 078 618 46 86

Das Kind im Mittelpunkt

Entwicklung verstehen, aushalten und unterstützen!
                     
  Kinder sind tendenziell jünger wenn sie in die Spielgruppe kommen. Sind sie auch anders geworden? Was sagt uns ihr Verhalten in schwierigen Situationen? Oft bleiben Erwachsene ratlos, manchmal auch frustriert zurück. Das hat damit zu tun, dass wir das Verhalten und die Botschaften, die Kinder senden nicht immer deuten und gut einordnen können. Wir sprechen darüber, was bindungs-/beziehungs-orientierte Pädagogik ist und versuchen ein tieferes Verständnis für die Botschaften und die kindlichen Verhaltensweisen zu entwickeln.
Moderation: Irma Bachmann - Widmer (kompass, Solothurn) 
 
   
   
   
   
   
   
   
   
Folgekurs 2021:  
"Die SG-Leiterin im Mittelpunkt" - Zwischen Hingabe und Abgrenzung!  
Folgekurs 2022:  
"Die Eltern im Mittelpunkt" - Chancen und Herausforderungen!  
                     
  Wann:   31.Oktober 2020 9.00 - 14.00 Uhr      
  Wo:   Spielgruppe s Wärchstettli        
        Nordringstasse 14, Solothurn (Ref. Stadtkirche)
  Kosten:   Jubiläumsangebot! (Für Mitglieder kostenlos)  
        Nichtmitglieder: Fr. 130.00        

Fragen/Infos: Miriam Krebs 076 520 59 44

Anmeldung: (Anmeldefrist 21.10.2020)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Das Spiel aus Förderung sehen

Spielerische Sprach - und Bewegungsförderung von Kleinkinder
                     
 

Verknüpfung von sinnlichen, kognitiven und sprachlichen Erfahrungen

zur Förderung der Sprachkompetenzen: Bewegung, Rhythmus,

Körpererfahrungen und Sinneswahrnehmungen in Verbindung mit

rezeptiver und expressiver Sprache. .                                                                 Ziele: Die Teilnehmenden erweitern ihr sprachliches Repertoire

für kurze Sequenzen mit Kinder im Alter von 2 - 4 Jahren.

 
   
   
   
   
   
   
   
   
                     
  Wann:   23.Januar 2021          
        9.00 - 12.00 Uhr 13.30 - 16.30 Uhr      
                     
  Wo:   Raum Solothurn          
                     
  Kosten:   Jubiläumsangebot! (Für Mitglieder kostenlos)  
        Nichtmitglieder: Fr. 130.00        

Fragen/Infos: Danielle Schneider 079 703 98 02

Anmeldung: (Anmeldefrist 10.01.2021)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

GV

Donnerstag 25.02.2020

(Einladungen werden an Mitglieder verschickt)